Schon vor fast 3000 Jahren in China als Gewürz bekannt und geschätzt. Über Ägypten, Griechenland und die Römer gelangte er schließlich im 8. Jahrhundert nach Mitteleuropa.

Kulinarisch erreichte der Senf etwa im 10. Jahrhundert Deutschland und Frankreich.