Hier finden Sie ausgesuchte italienische Feinkost Spezialitäten.

Eine Gemüsevorspeise oder -beilage aus Paprika und Zucchini mit Rosinen, Pinienkernen, Petersilie, Weißweinessig, Weißwein und Meersalz. Tolles süß-saures Rezept aus Sizilien. Knackig-bissfestes Gemüse. Sehr ausgewogener Geschmack. Es passt gut zu kaltem Fleisch und gegrillten Sardinen.
Eine besondere Verführung aus dem Piemont.

Delikate Waffelhörnchen, gefüllt mit Gianduia-Creme, Puffreis und kleinen Stücken Zartbitterschokolade.
Zwiebeln sind aus der heutigen Küche nicht mehr wegzudenken.

In Aceto Balsamico eingelegt, entfalten diese handverlesenen Silberzwiebeln ein hervorragendes Aroma und sind zimmerwarm serviert eine leckere Vorspeise oder Beilage der mediterranen Küche.
Süß eingekochte Peperoni

Hergestellt aus pikanten Peperoni und Paprikaschoten sowie hochwertigen Zutaten der italienischen Küche. Crema Dolce di Peperoni ist sehr vielfältig einsetzbar, z. B. zu Aufstrichen und Aufschnitt, zu Fleisch und Käse oder als Zugabe zu pikanten Dressings, Marinaden und Saucen.
Von Hand gerollte Klassiker für jede Trattoria, die etwas auf sich hält.

Mit Olivenöl gebacken. Idealer Snack mit Schinken, zum Wein oder Knabbern.

Tipp:
Diese extra knusprigen Grissini mit frisch geschnittenen, hauchdünnen Scheiben vom Parmaschinken umwickelt ergeben eine perfekte Vorspeise. Länge circa 25 cm.
Besonders geschmacksintensiv durch Rosmarin im Teig.

Der Duft lässt schon den mediterranen Geschmack vermuten. Ob zu Antipasti, Bruschetta, Frischkäse oder Tomatensalat mit Pecorino, dieses Gebäck ist die perfekte Ergänzung. Und selbst am nächsten Tag sind sie noch schön knackig. Als Begleiter zu einem kräftigen Rotwein und gereiftem Käse. Länge circa 25 cm.
Mediterrane Gewürzpaste, hergestellt aus getrockneten Tomaten, Olivenöl, Basilikum und Kräutern. Als Pastasauce gedacht, schmeckt sie aber auch als Dip zu unseren Brot Dip Sticks, zu Kartoffel-gerichten, zu Ziegenkäse oder zum Würzen von Dressings und Marinaden.
Ein Spitzenpesto aus dem Piemont. Als Allrounder in der Küche findet es in fast jeder Speise seinen Einsatz. Ob als aromatische Beigabe in Vinaigrettes, Saucen, auf Sandwiches oder als Crustini-Creme verfeinert das frische Aroma jeden Geschmack.
Halbgetrocknete Kirschtomaten in Öl

Zarte, fruchtige Kirschtomaten, halbgetrocknet. Als Antipasto zu genießen, an Nudeln und im Salat oder auch, um selbst ein rotes Pesto herzustellen. Auch als Begleitung zu gegrilltem Fleisch, Geflügel und Fisch machen sie sich gut. Für Hähnchen, die im Backofen gebraten werden, eignen sie sich mit Kräutern zusammen als Füllung. Ihr Biss ist delikat, das Aroma intensiv und eingelegt sind sie in Sonnenblumenöl, damit sie vielfach einsetzbar sind.
Tomatensauce mit Basilikum

Diese herrlich dichte, fruchtige und würzige Tomatensauce wird mit frischem Basilikum abgeschmeckt und kann einfach erwärmt werden. 500 g lange, dünne Nudeln, al dente gekocht, etwas guter Parmesan, eine Scheibe Brot, um den Rest des Sugo aufzustippen und ein Glas Wein - fertig ist ein Mittagessen für vier Personen.
Tomatensauce mit Chili

Mit Peperoncini aus dem Val di Sangro, das zum Nationalpark Abruzzen gehört. Sehr aromatisch, angenehme Süße, konzentrierter Geschmack und dabei ausgesprochen pikant!
Tomatensauce Napoletana

Die Napoletaner lieben es gemüsig und gut gewürzt. Deshalb sind in diesem Sugo neben den vollreifen Tomaten Don Antonios viele Zwiebeln, Knoblauch, Basilikum Tomatenstücke und schwarzer Pfeffer. Pommarola nennt man sie in Neapel und gibt sie über Spaghetti.
Tomatensauce mit Knoblauch

In der historischen Milchflasche steckt die toskanische Sauce mit Knoblauch, Süßpaprika und extra viel Olivenöl, die an authentische schmackhafte Hausfrauenküche erinnert. Eine sehr aromatische Sauce, einfach zur Pasta, die man mit frischen Kräutern ergänzen kann.
V e r f ü h r u n g p u r - Auf keinen Fall probieren!

Der pure helle Genuss aus Haselnusscreme, Kakaobutter und Vanillearoma.

Sagen Sie nicht, wir hätten Sie nicht gewarnt.
Der Inbegriff kulinarischer Desserthochgenüsse.

Außergewöhnliche, italienische Essigkomposition aus eingekochtem Most roter und weißer Trauben, versetzt mit natürlichen Aromen. Als i-Tüpfelchen über Vanilleeis, Waffeln, Panna Cotta oder Obstsalat. Pfiffig auch zur Verfeinerung von dunklem Fleisch, zu Wild und Sauerbraten oder als fruchtige Note über pikanten Käsesorten wie Taleggio, Parmesan, Gorgonzola oder auch Tofu.
Gegrillte Zucchini in Öl.

Dünne Scheiben von Zucchini, längs aufgeschnitten und gegrillt, und dann in Olivenöl eingelegt. Sie haben einen guten Biss und einen feinen Rauchgeschmack. Hervorragend geeignet für Antipastiteller, zu hellem Fleisch, zu Nudeln oder klein geschnitten in Salaten.
Pikante und streichfähige Wurst aus Kalabrien.

Ein deftiges Vergnügen, das sehr gut mit Chili gewürzt ist. Die kalabresische Spezialität ist eine grobe, streichfähige Salami aus Schweinefleisch, die am besten auf warmem Weißbrot schmeckt, sich aber auch zum Kochen eignet, da sie ein ausgezeichnetes, prägnantes Würzmittel ist.

Für Wurstliebhaber eine neue Dimension.